Kultur

Comedy Bei der Vorpremiere im heimischen Capitol zeigt Bülent Ceylan neue Facetten, Figuren, Gesangsqualitäten – und viel Haut

„Ihr seid mein Luschtobjekt!“

Archivartikel

In „Luschtobjekt“ macht sich Bülent Ceylan gekonnt zum Lustobjekt. Für sein zwölftes Bühnenprogramm (wenn man das frühe „Best of“ aus dem Jahr 2000 mitzählt) hat der Mannheimer Comedy-Star nicht nur allerlei Lustiges rund um die Lust recherchiert (Erkenntnis: „Jeder stöhnt anders“). Wie der 44-Jährige bei der traditionellen Vorpremiere im heimischen Capitol berichtet, hat er sich dafür die

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5010 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema