Kultur

Debut-Gesangswettbewerb Karten für Matinee am 6. September noch erhältlich

Hochkarätige Gäste mit dabei

Archivartikel

Für die Debut-Matinee am 6. September um 11 Uhr im Bad Mergentheimer Kursaal sind noch Karten über den Gäste-Service im Haus des Gastes erhältlich, Telefon 07931/ 965225). Die Veranstaltung stimmt mit der Frage „Quo vadis Gesang? Die menschlichste aller Kunstformen im Spiegel unserer Zeit“ perfekt auf den Klassik-Gesangswettbewerb ein, der 2020 zum zehnten Mal stattfindet.

Zu den Gästen zählen der italienische Komponist Giorgio Battistelli, Enrico Calesso, Generalmusikdirektor des Mainfranken Theaters Würzburg und Chefdirigent des Philharmonischen Orchesters, Debut-Juror 2010 Uwe Friedrich, Musikkritiker beim Deutschlandfunk Kultur, und Clarry Bartha, die Künstlerische Leiterin von Debut.

Für musikalische Höhepunkte sorgt der Sieger der Goldenen Viktoria von Debut 2012, Kartal Karagedik.

Als mittlerweile gefragter Opernstar, der auch als Fotograf international unterwegs ist, wird er die Matinee gesanglich mit Liedern von Brahms, Schumann, Schubert umrahmen.

Klanglich neue Wege

Clarry Bartha verfolgt schon seit vielen Jahren begeistert die schöpferischen Arbeiten des renommierten italienischen Tonschöpfers Giorgio Battistelli. Abseits der Opernkonventionen geht er szenisch und klanglich neue Wege. Seine inzwischen zehn Bühnenwerke werden an Opernhäusern in aller Welt aufgeführt.

Umso größer war die Freude, im Jubiläumsjahr die Zusage von ihm für die Komposition des Wettbewerbsliedes zu bekommen, welches von allen Semifinalisten zu interpretieren ist.

Karten für den Liederabend mit Vergabe der Liedpreise am 17. September in der TauberPhilharmonie Weikersheim gibt es ab Freitag, 28. August, in der Touristinfo Weikersheim, Telefon 07934/10255. Ein Wermutstropfen für alle Debut-Fans: Für das Galakonzert am 19. September gibt es keine Karten im Vorverkauf, wie Debut-Geschäftsführerin Edith Wittenstein mitteilte: „Wir bedauern es sehr, dass keine Karten für unsere Gala-Veranstaltung im Vorverkauf erworben werden können. Aufgrund der Corono-Bedingungen und der damit einhergehenden Abstandsregelungen sind leider nur bedingt Plätze verfügbar, die unter anderem für unsere Sponsoren reserviert sind. Aus diesem Grunde ist die Gala-Veranstaltung in diesem Jahr eine geschlossene Gesellschaft. Wir bitten um Ihr Verständnis. Karten für die Matinee und den Liederabend sind weiterhin erhältlich. Wir freuen uns auf Sie.“

Zum Thema