Kultur

Kunsthalle Kulturstiftung des Bundes gibt 880 000 Euro

Geld für digitale Orte

Archivartikel

In welcher Form kann etwa das in Édouard Manets „Die Erschießung Kaiser Maximilians“ angelegte Narrativ digital erzählt werden? Fragen wie diese stellen sich derzeit weltweit Museumsleute, die daran arbeiten, Kunst in Zeiten mobiler Datentransfers neu zu zeigen – im digitalen Raum. Damit dies in Mannheim besser gelingt, hat die Kulturstiftung des Bundes die Kunsthalle nun als eines von 15

...

Sie sehen 40% der insgesamt 995 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema