Kultur

Interview "Wir Menschen wollen gar nicht allein sein"

Filmfestivalchef Michael Kötz: Einsam streamen statt gemeinsam im Kino?

Archivartikel

Als leidenschaftlicher Kämpfer für den anspruchsvollen Film ist Michael Kötz weit über die Grenzen der Region bekannt. Der Direktor des Festivals des deutschen Films ist aber in Sorge, dass das gemeinsame Rezipieren von Filmen in Kinos dem Streamen in Einsamkeit das Feld überlassen könnte. Dabei ist er der Meinung: „Wir Menschen wollen gar nicht allein sein. Das macht uns krank. Manchmal, ohne

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6957 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema