Kultur

Schauspiel Mannheimer Theater im Park führt Goethes „Faust. Eine Tragödie“ an drei Spielstätten auf

Drama mit Witz und Tiefgang

Archivartikel

Da scheint doch ein launischer Teufel seine Finger im Spiel zu haben: Erst fängt es kurz vor Beginn der Aufführung im Mannheimer August-Bebel-Park zu regnen an, so dass ungewiss scheint, ob Goethes „Faust“ überhaupt aufgeführt werden kann. Zwar klart es bald auf, aber nach einer knappen halben Stunde geht ein neuerlicher Schauer nieder. Die Theater-im-Park-Darsteller spielen indes

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2825 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema