Kultur

Film In „Bombshell – Das Ende des Schweigens“ beschäftigt sich Regisseur Jay Roach intensiv mit der #MeToo-Bewegung

Die Macht der Männer

Archivartikel

Der englische Terminus „Bombshell“, ein Kompositum der Wörter „Granate“ und „Schale“, ist Vorläufer des Begriffs „Sexbombe“, mit dem man seit den Fünfzigerjahren gut aussehende Schauspielerinnen bezeichnete. Jean Harlow gilt seit ihrem Part als Frank Capras „Platinum Blonde“ (1931) als erste „blonde bombshell“, als ultimative Verkörperung des Slangausdrucks steht bis heute Marilyn Monroe, die

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4611 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema