Kultur

Literatur Botho Strauß beschreibt sich in seinem neuen Buch als „Fortführer“ / Platz 1 der SWR-Bestenliste

Dichter in dürftiger Zeit

Archivartikel

So bibliophil kam selten ein Buch von Botho Strauß daher: angenehm in der Hand liegender Leineneinband, großzügiger Satzspiegel mit edelgrauen Trennseiten zwischen den einzelnen Kapiteln, typographische Differenzierung zwischen dem abschließenden essayistischen und den vorangegangenen poetischen Abteilungen. Die bestehen aus Prosabetrachtungen, Traumbildern und Gedankensplittern; neben

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3830 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00