Kultur

Neue Attraktion für Mannheim

Deutsche Fotografische Akademie zieht in die rem

Archivartikel

Mannheim.Ihr neues Domizil wird die DFA bei den Reiss-Engelhorn Museen (rem) beziehen, wo sich bereits das Forum Internationale Photographie und die Galerie Zephyr – Raum für Fotografie befindet. Das haben die rem am Montag mitgeteilt. In ihrer Mitteilung zitieren sie rem-Generaldirektor Alfried Wieczorek: „Die DFA wird das kulturelle Leben Mannheims beleben", schwärmt er. Der Umzug von Schriftarchiv, Bibliothek und der Sammlung der DFA, die ausgebaut werden solle, werde "der Fotostadt Mannheim einen weiteren Schub geben und ihre Sichtbarkeit stärken.“

Zum Thema