Kultur

Klassik Annette Dasch bei der Bunten Reihe im Feierabendhaus

Arien und Duette aus der silbernen Operetten-Epoche

Archivartikel

Ein Abend mit der bedeutenden Sopranistin Annette Dasch – da denkt man zunächst an Schubert und Brahms, an Mozart und Wagner. Die Sängerin kann aber auch ganz anders, wie jüngst in der „Operettengala“ im BASF-Feierabendhaus in Ludwigshafen zu erleben war.

Natürlich, Arien und Duette aus der silbernen Operetten-Epoche (Lehár, Benatzky, Kálmán, Künnecke, Leo Fall) gab es auch zu hören,

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1968 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00