Kultur

Das Porträt Künstlerin Nadine Ajsin dachte, sie könne wegen einer Allergie nie mehr malen – dann machte sie eine Entdeckung

Als das Nudelwasser überkochte

Archivartikel

Hier wartet eine Überraschung. Obwohl eigentlich nichts Augenfälliges in der Neckarauer Blumenstraße zu sehen ist. Sie ist eng, zugeparkt, die Häuser geduckt. Jedenfalls ist das der erste Eindruck. Tatsächlich aber bespielt die Künstlerin Nadine Ajsin in der Nummer 3 einen Showroom. Eine geräumige Halle auf einem Grundstück, das sich weit nach hinten ausdehnt. Eine alte Autowerkstatt mit

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3816 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema