Kommentar

Zwickmühle

Archivartikel

Detlef Drewes zur Syrienkonferenz der EU: Die Not in dem Bürgerkriegsland ist so groß, dass sogar Gespräche mit Machthaber Assad geführt werden müssen

Die Europäische Union sitzt zwischen den Stühlen, die sie selbst so aufgestellt hat. Jahrelang vertraten die Mitgliedstaaten die Auffassung, dass sie niemals mit dem syrischen Diktator Baschar al-Assad an einem Tisch Platz nehmen würden. Nun wissen sie, dass eine Zukunft dieses Landes nur dann möglich ist, wenn die Gemeinschaft über den eigenen Schatten springt und sich stärker engagiert. Zwar

...
 

Sie sehen 17% der insgesamt 2449 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema