Kommentar

Zuversichtlich nach vorne

Archivartikel

Das Ergebnis des Bürgerbarometers ist nicht ganz leicht zu bewerten. Es ist erfreulich, wenn knapp zwei Drittel keine Furcht vor Kriminalität haben. Aber für diejenigen, die Angst haben, ist das ein einengendes Gefühl. Deshalb muss man den Blick auf dieses andere Drittel richten.

Dass sich Furcht aufgebaut hat, ist leicht nachzuvollziehen. Einbrüche, Autoaufbrüche, Diebstähle aus

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1475 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema