Kommentar

Unterschätzt

Archivartikel

Inge Günther stellt fest: Durch die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt von Israel stehen die USA so isoliert da wie nie zuvor

Verzogen hat sich die palästinensische Empörung über US-Präsident Donald Trump noch nicht, der Jerusalem als Israels Hauptstadt anerkannte, ohne ein Wort über den besetzten arabischen Ostteil zu verlieren. Aber nach dritter Intifada sieht es nicht aus. Die Proteste sind über das Wochenende abgeflaut. Jugendliche schleuderten Steine gegen israelische Armeeposten, während die PLO-Fraktionen sich

...
 

Sie sehen 29% der insgesamt 1425 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00