Kommentar

Transparenz fehlt

Archivartikel

Hagen Strauß zum Verhalten von Ministerpräsidenten: In der Corona-Krise hat regionales Handeln überregionale Wirkung

Der Linke Bodo Ramelow ist ein gutes Beispiel dafür, wie man sich den Föderalismus in Corona-Zeiten eigentlich nicht wünscht – als Wettstreit der kleinen Könige. Das, was man als Ministerpräsident im Alleingang auf den Weg bringt, hat Folgen, weil es immer über die eigenen Landesgrenzen hinaus strahlt und anderswo Erwartungen weckt. Die Bundesländer sind keine Inseln. Auch nicht, wenn sie das

...
 

Sie sehen 14% der insgesamt 2928 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema