Kommentar

Sinnkrise bei G7

Archivartikel

Birgit Holzer spricht sich für ein neues Format des internationalen Austausches aus: Gipfeltreffen wie aktuell in Biarritz sind kaum ergiebig

Wer erinnert sich noch an die Beschlüsse des G7-Gipfels im Juni 2018 im kanadischen La Malbaie? Welche konkreten Ergebnisse brachte das G7-Treffen 2017 im italienischen Taormina? Und was sagt die Schwierigkeit, diese aufzuzählen, über die derzeitige Begegnung der großen Sieben im südwestfranzösischen Biarritz aus? Auch wenn der direkte Dialog dem Austausch gehässiger Twitter-Meldungen

...
 

Sie sehen 13% der insgesamt 3170 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00