Kommentar

Seltsam

Archivartikel

Werner Kolhoff kritisiert Wolfgang Schäubles Äußerung, ein CDU-Chef Friedrich Merz sei das Beste für Deutschland

Dass sich Wolfgang Schäuble für Friedrich Merz als Merkel-Nachfolger ausspricht, ist an sich weder überraschend noch verwerflich. Auch andere beziehen im Vorfeld des Parteitages öffentlich Position. Wenngleich die Haltung von Schäubles Schwiegersohn Thomas Strobl auch etwas für sich hat. Der ist CDU-Chef in Baden-Württemberg, wo man Merz wegen seiner Wirtschaftsnähe mag. Strobl aber weigert

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2544 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema