Kommentar

Schluss mit Krise

Archivartikel

Werner Kolhoff fordert nach den Parteitagen von SPD und CDU gute Regierungsarbeit mit sachlichen Diskussionen und Taten

Es war nicht verwunderlich, dass so gewaltige Verluste, wie sie die (ehemaligen) Volksparteien bei der Europawahl und bei den Landtagswahlen im Osten erlitten haben, zu Eruptionen führen mussten. In der CDU wurde die Eignung der neuen Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer infrage gestellt. AKK musste ihrer Partei vor drei Wochen die Vertrauensfrage stellen, um diese Phase zu überstehen. In

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2784 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00