Kommentar

Sachlichkeit tut gut

Archivartikel

Werner Kolhoff plädiert für einen korrekten Umgang der Parteien im Bundestag miteinander – mit AfD wie mit Linken

 

Nur sechs Mal ist der neue Bundestag seit der Wahl zusammengekommen, er hat kaum etwas zu tun. Die meisten Tagesordnungspunkte betreffen noch immer die Selbstorganisation. Ein paar Mal ging es um vorläufige Mandatsverlängerungen für Bundeswehreinsätze, eine Formalität. Politische Vorstöße gab es nur wenige. Das war’s. Der Deutsche Bundestag ist derzeit ein Parlament der Selbstbeschäftigung,

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2314 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00