Kommentar

Reich, aber arm

Archivartikel

Alexander Jungert über den Wirtschaftsaufschwung in Deutschland und die daraus wachsende Verantwortung

 

Das ist doch alles zu schön, um wahr zu sein. Die Verbraucher befinden sich im Kaufrausch, Unternehmen investieren kräftig, Produkte „Made in Germany“ sind weltweit der Renner. Von den höheren Steuereinnahmen und den anhaltend niedrigen Zinsen profitiert auch der Staat: Er hat im vergangenen Jahr mehr Geld eingenommen als ausgegeben. Schon zum vierten Mal in Folge. Die Wirtschaft wächst

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2489 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00