Kommentar

Ratlos in Berlin

Archivartikel

Hagen Strauß ist der Ansicht, dass CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer bei der Kanzlerfrage in einem Dilemma steckt

Was soll Annegret Kramp-Karrenbauer auch sonst sagen? Sie arbeite nicht auf einen „mutwilligen Wechsel“ im Kanzleramt hin, kurzum auf eine vorzeitige Ablösung Angela Merkels. Alles andere wäre doch eine direkte Kampfansage, fast schon die Ankündigung eines Putsches. Nicht mit AKK, dazu fehlen ihr Bereitschaft und Truppen. Und nicht mit Merkel. Die Entscheidungsmacht liegt immer noch in den

...
 

Sie sehen 14% der insgesamt 2860 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema