Kommentar

Ohne Freunde

Archivartikel

Walter Serif über die Lage in Syrien: Der türkische Präsident Erdogan hat mit Kremlchef Wladimir Putin aufs falsche Pferd gesetzt – und die Nato verraten

Gibt es jetzt Krieg zwischen dem Nato-Mitglied Türkei und Russland? Die Lage in Syrien hat sich jedenfalls dramatisch zugespitzt, Dutzende türkische Soldaten wurden bei einem Luftangriff getötet. Das ist für Präsident Recep Tayyip Erdogan ein Desaster, spätestens jetzt müsste er wissen, dass sein vermeintlicher Männerfreund Wladimir Putin ein falsches Spiel mit ihm treibt. Der Kremlchef sieht

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2941 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00