Kommentar

Leidenszeit dauert an

Archivartikel

Frank Schumann zur Entwicklung der Inflation

Die Inflation in Deutschland nähert sich in kleinen Schritten der Marke von zwei Prozent. Dort liegt die magische Grenze, ab der die Europäische Zentralbank (EZB) einen ausreichenden Preisauftrieb sieht – und Zinserhöhungen erwägt. Gute Nachrichten also für alle Sparer, Anleger und Lebensversicherte? Leider nein.

Die EZB gleicht bei ihrer Betrachtung alle Inflationsraten im Euroraum

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1132 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema