Kommentar

Lautern im Panikmodus

Archivartikel

Tobias Törkott zur Situation des 1. FC Kaiserslautern

Auf dem „Betze“ herrscht riesige Unruhe: Angesichts von gerade einmal vier Punkten Vorsprung auf Tabellenplatz 17 geht auf den Gängen des Fritz-Walter-Stadions die Angst um. Denn es droht sogar die Insolvenz. Die Zukunft des ehemals glorreichen 1. FC Kaiserslautern ist ungewiss. Die sportliche Misere und das Zwölf-Millionen-Euro-Loch, das die Lizenz für eine weitere Spielzeit in der Dritten

...
 

Sie sehen 23% der insgesamt 1798 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema