Kommentar

Land mit Zukunft

Archivartikel

Sandra Bollmann spricht sich dafür aus, in die Erreichbarkeit ländlicher Gegenden zu investieren

Auf der ganzen Welt wächst die Zahl der jungen gebildeten Menschen. Und diese zieht es in die Städte, zu weiterführenden Schulen, Universitäten und Unternehmen mit guten Jobs. Deutschland liegt dabei im Trend: Die Ballungsgebiete wachsen – und die ländlichen Gegenden verlieren an Bevölkerung.

Zwar gibt es hierzulande weder gigantische Metropolen noch größere ausgestorbene

...
 

Sie sehen 27% der insgesamt 1418 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema