Kommentar

Kürzere Diskussion

Archivartikel

Stefan Proetel zum Gutachten über die Aubuckel-Straße

Es hätte so schön, weil einfach werden können. Hätte. Denn das Ergebnis des zweiten Verkehrsgutachtens zur Straße am Aubuckel ist im Ergebnis derart eindeutig, dass eines nun so gut wie ausgeschlossen werden kann: eine Sperrung des Aubuckels anlässlich der Bundesgartenschau 2023. Die Straße ist zu wichtig, und gleichzeitig sind die Ausweichrouten zu schwach, um mit den Verkehrsströmen fertig

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1368 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00