Kommentar

Konstante Merkel

Archivartikel

Hagen Strauß zur Zukunft der großen Koalition: Ein plötzliches Ende des Regierungsbündnisses wäre fatal für das Land

In Berlin rechnet eigentlich keiner mehr damit, dass Angela Merkel doch noch vorzeitig den Kanzlerinnen-Sessel räumen wird. Selbst wenn die große Koalition im Dezember platzen sollte, wird sie laut Insidern versucht sein, mit einer Minderheitsregierung bis zur nächsten Bundestagswahl 2021 weiterzumachen. Pflichtbewusst, wie Merkel ist. Amtsmüde wirkt sie ohnehin nicht.

Das bedeutet

...
 

Sie sehen 23% der insgesamt 1694 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00