Kommentar

Kaum glaubwürdig

Archivartikel

Matthias Kros über die Datenpanne bei Facebook

Schon wieder eine Datenpanne bei Facebook. Erst im vergangenen Jahr musste der US-Konzern einräumen, dass die Analysefirma Cambridge Analytica heimlich die Daten von Millionen Facebook-Nutzern gekauft und sie unter anderem im Wahlkampf von US-Präsident Donald Trump benutzt hatte. Und nun wurden versehentlich die Zugangsdaten hunderter Millionen Nutzer im Klartext gespeichert. Dass diese nur

...
 

Sie sehen 32% der insgesamt 1265 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00