Kommentar

Jugend Gewicht geben

Archivartikel

Stefan Vetter zur Debatte über eine Absenkung des Wahlalters: Konzepte liegen viele auf dem Tisch, jetzt muss entschieden werden

Bereits mit 16 wählen dürfen? Bei manchen Zeitgenossen stößt schon die Frage auf Unverständnis. Wahlweise werden dann mangelnde persönliche Reife oder politisches Desinteresse der jungen Leute ins Feld geführt. Das war freilich schon vor 50 Jahren so, als das Wahlalter von 21 auf 18 Jahre gesenkt wurde. Dagegen sprachen Befürworter seinerzeit von einem Demokratiegewinn. Nun hat das heutige

...
 

Sie sehen 23% der insgesamt 1794 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00