Kommentar

Hausgemachtes Desaster

Archivartikel

Thorsten Langscheid über die Stadtwälder, die sich verändern

Ist das schon der Klimawandel? Das fragen sich viele mit Blick auf die immer schneller absterbenden Kiefernwälder besorgt. Und die Antwort muss wohl ohne Umschweife ja lauten. Da, wo es immer wärmer und trockener wird, finden bestimmte Baumarten nicht mehr die Bedingungen, die über Jahrhunderte vorherrschten. Schößlinge gedeihen nicht mehr, Altbestände sterben ab, Pilz- und Schädlingsbefall

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1447 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00