Kommentar

Ulrike Bäuerlein zum Frust über marode Bäder

Gewaltige Schieflage

Archivartikel

Es ist schwer zu verstehen: Die Steuereinnahmen des Landes sprudeln, Schulden werden zurückgezahlt, Milliarden fließen in unzählige Förderprogramme. Gleichzeitig geht vor Ort, direkt vor den Augen der Bürger, die kommunale Infrastruktur immer weiter vor die Hunde. Obwohl auch Städte, Gemeinden und Landkreise insgesamt finanziell vergleichsweise gut dastehen, sind Kindergärten, Schulen und

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1611 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema