Kommentar

Fehlende Attraktivität

Archivartikel

Jürgen Berger zum bevorstehenden Aus der alpinen Kombination

Im alpinen Ski-Zirkus gibt es fast keine Alleskönner mehr. Dass selbst die einzig verbliebene echte Allrounderin – und damit klare Goldfavoritin – auf die WM-Kombination der Damen verzichtet, spricht Bände. Nicht nur US-Star Mikaela Shiffrin fehlt dem Doppelpack aus Slalom und Abfahrt im ohnehin engen Weltcup-Kalender schlichtweg die nötige Attraktivität. Fürsprecher wie die zweifache

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1250 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema