Kommentar

Fatales Gerangel

Archivartikel

Hagen Strauß zu den andauernden Machtkämpfen in der CSU: Horst Seehofer kann den Konflikt lösen, wenn er nach Berlin wechselt

 

Wenn die Katze aus dem Haus ist, tanzen die Mäuse auf dem Tisch. Diese alte Redensart lässt sich derzeit gut auf die CSU anwenden. Denn sie beschreibt treffend den Zustand der Partei und damit das Problem des Noch-Vorsitzenden Horst Seehofer. Während er die vergangenen Wochen in Berlin verbringen musste, um mit CDU, Grünen und FDP zu sondieren, sind in München die Machtkämpfe potenzieller

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2778 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema