Kommentar

Es reicht!

Archivartikel

Stefanie Ball fordert konkrete Sanktionen gegen China und nicht nur warme Worte für die Hongkonger Bevölkerung.

Zwei Schritte vor, einer zurück - diese Politik hat jahrelang die Beziehung des Westens zu China bestimmt. Dahinter stand die Hoffnung, dass sich das kommunistisch regierte Land langfristig, irgendwann in Richtung Demokratie bewegen würde.

Das Gegenteil ist passiert. Spätestens seit Xi Jinping in Peking das Sagen hat, gibt es nur noch eine Marschroute: in den totalitären

...
 

Sie sehen 13% der insgesamt 2951 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00