Kommentar

Entscheidung mit Augenmaß

Archivartikel

Roger Scholl zur Gestaltungsrichtlinie in der Stadt

 

Wie heißt es doch so schön in einem Sprichwort: „Es allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann“. Der Satz darf generell für alle Regelungen gelten, aber immerhin hat sich die Verwaltung mit Vertretern der betroffenen Händler und Gastronomen zusammengesetzt und jahrelang angestrengt um Kompromisse gerungen. Ob diese nun bis in einzelne Details hinein immer so gelungen sind,

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1228 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema