Kommentar

Endlich passiert etwas

Archivartikel

Hagen Strauß zum Vorstoß der SPD, Mieterhöhungen einige Jahre lang zu verbieten: Die Sozialdemokraten bringen ein wichtiges Thema auf die Agenda

Wer in der Mietenpolitik gegen einen neuen Vorschlag ist, der argumentiert fast immer so: Bloß nicht, die Idee führt zu einem Investitionsstopp. Diese Begründung ist inzwischen zu einem Totschlagargument jener geworden, die vor allem die Interessen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft im Blick haben. Sie wird jetzt auch gegen die Pläne der SPD ins Feld geführt, mit einem Mietenstopp für fünf

...
 

Sie sehen 24% der insgesamt 1676 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00