Kommentar

Ein Armutszeugnis

Archivartikel

Walter Serif über das Versagen von Union und SPD in der Steuerpolitik: Der Koalitionsvertrag nutzt den Spielraum nicht aus

Unglaublich, aber wahr: Schon seit einem Jahrzehnt hat sich in der Steuerpolitik nichts getan. 2008 beschloss die damalige große Koalition die Unternehmensteuerreform. Dadurch sank die Steuerlast der Kapitalgesellschaften von 39 auf rund 30 Prozent. Auch dies war ein Grund dafür, dass Deutschland als Investitionsstandort attraktiver wurde.

Vor diesem Hintergrund ist es völlig

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1804 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema