Kommentar

Doppelt falsch

Archivartikel

Werner Kolhoff erwartet von der AfD eine Abgrenzung vom rechtsradikalen Flügel der Partei

Man muss kein Gegner der AfD sein, um festzustellen: Diese Partei ist mit den Jahren immer weiter nach rechts gerückt. Die AfD-Führung meint, jetzt in der Ausbauphase keine Wählergruppe ausgrenzen zu dürfen, vor allem nicht im Osten. Und sie denkt, sie werde die Extremisten schon unter Kontrolle behalten.

Das haben in der deutschen Geschichte andere Rechtskonservative auch schon

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2258 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00