Kommentar

Die Grünen im Spagat zwischen Radikalität und Massentauglichkeit

Archivartikel

Fabian Busch glaubt, dass der momentane Höhenflug der Grünen die Partei auch vor große Herausforderungen stellt.

Grundsatzprogramme haben für Parteien den Reiz des Unverbindlichen: Sie fassen gemeinsame Prinzipien und Ziele zusammen – aber keine konkreten Maßnahmen, deren Umsetzung sich messen ließe. Den Grünen dürfte die Arbeit daran gerade besondere Freude machen. Im Gegensatz zur CDU, die ebenfalls an neuen Grundsätzen feilt, wirkt die Öko-Partei derzeit geschlossen wie nie, hat ein populäres

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2507 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema