Kommentar

Die Alternative steht

Archivartikel

Hagen Strauß über die Kanzlerkandidaten Martin Schulz und Angela Merkel. Während sie für Kontinuität steht, setzt er auf Veränderung.

 

Ernsthaft kann nach dem gestrigen Sonntag keiner mehr behaupten, dass bei der Bundestagswahl im September alle irgendwie ja doch dasselbe wollen. Falsch. Zwischen den beiden, die um das Kanzleramt wetteifern, Angela Merkel und Martin Schulz, gibt es Unterschiede. Das ist deutlich geworden. Politisch und persönlich.

Gänzlich aufgegeben hat sich der SPD-Kanzlerkandidat noch nicht. Obwohl

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1764 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00