Kommentar

… dann lieber kein Haustier!

Archivartikel

Afrikanische Schlangen, nordamerikanische Schildkröten, asiatische Spinnen – immer wieder erreichen auch unsere Redaktion Meldungen von Sichtungen nicht-einheimischer Tierarten. Ob auf der eigenen Terrasse, der Straße vor dem Haus oder am Ufer des nahegelegenen Flusses – exotische, herrenlose Tiere tauchen in beachtlicher Regelmäßigkeit an den unterschiedlichsten Stellen auf. Die Folgen? Die

...
 

Sie sehen 23% der insgesamt 1775 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema