Kommentar

Bankrotterklärung

Archivartikel

Martin Geiger erklärt, warum Personen, die erwiesenermaßen keinen Anspruch auf Asyl haben, abgeschoben werden müssen

Es ist kein schönes Wort, kein schönes Thema und kein schöner Vorgang, für alle Beteiligten. Trotzdem sind Abschiebungen notwendig. Und die Tatsache, dass im vergangenen Jahr in Deutschland mehr als jede Zweite scheiterte, offenbart ein eklatantes Versagen des Systems. Das nicht akzeptiert werden darf. Weil es großen Schaden anrichtet.

Das bedeutet nicht, dass das Grundrecht auf Asyl in

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2574 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00