Kommentar

Aus der Zauber

Birgit Holzer über Frankreichs Präsident Macron in der Corona-Krise: Der Staatschef fährt keinen klaren Kurs – und enttäuscht viele Bürger.

"Wir schaffen das.“ Den Satz, den Bundeskanzlerin Angela Merkel einst in einem ganz anderen Kontext verwendet hat, bemühte auch der französische Präsident Emmanuel Macron am Mittwochabend am Ende eines Fernseh-Interviews zum Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Zuvor hatte er Sperrstunden für neun französische Städte, darunter Paris, Marseille und Toulouse, angekündigt und an die

...
 

Sie sehen 15% der insgesamt 2740 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema