Kommentar

Amalie ist angekommen!

Archivartikel

Als sich vor nunmehr fast sieben Jahren eine engagierte Sozialpädagogin von der Diakonie und eine Handvoll Mitstreiter für eine Beratungsstelle starkmachen wollten, die sich Frauen in der Prostitution annimmt, hielt sich die Begeisterung durchaus in Grenzen. Das gilt für die Stadt und so manchen Kommunalpolitiker gleichermaßen.

Um so erfreulicher ist nun die überwältigend positive

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1369 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema