Kommentar

Abgeschlafft

Archivartikel

Stefan Vetter zum Koalitionsstreit über Hans-Georg Maaßen: Die Kanzlerin wirkt müde – und lässt sich vom Geheimdienstchef vorführen

In der SPD brodelt es wegen Hans-Georg Maaßen. Zumal die Partei im Kampf gegen Rechts klare Kante zeigen will und der Verfassungsschutzpräsident auch in diesem Zusammenhang tatsächlich untragbar geworden ist. Doch riskieren die Sozialdemokraten dafür den Koalitionsbruch, wie es einige Genossen lautstark fordern?

Die Entscheidung darüber ist vorerst vertagt. Doch Zweifel sind angebracht.

...
 

Sie sehen 16% der insgesamt 2537 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema