Kino

Filmfestival

Viel Beifall für „7500“ in Locarno

Der deutsche Regisseur Patrick Vollrath hat auf dem 72. Internationalen Filmfestival Locarno von den Vertretern der internationalen Presse viel Beifall für den Thriller „7500“ bekommen. Im Zentrum seines spannenden, psychologisch ausgefeilten Spielfilmdebüts steht ein Terroranschlag auf einem Linienflug. Die Hauptrolle spielt der US-Amerikaner Joseph Gordon-Levitt („Inception“, „Snowden“). Der Hollywood-Star verkörpert einen Piloten, der verzweifelt versucht, das Leben vieler Menschen zu retten. Vollrath wurde 2015 bekannt durch den Gewinn eines Studenten-Oscars für den Kurzfilm „Alles wird gut“. dpa

Zum Thema