Kino

Moderne Pippi Langstrumpf

Archivartikel

„Rocca verändert die Welt“: Regisseurin Katja Benrath legt ein liebenswertes Langfilmdebüt vor

So wie Astrid Lindgrens berühmte Figur Pippi Langstrumpf einst ganz allein in der Villa Kunterbunt wohnte, so lebt auch Rocca, die elfjährige Protagonistin dieses Jugendabenteuers, ganz auf sich allein gestellt in einem Hamburger Haus. Völlig ohne Erziehungsberechtigte – stattdessen betont das so liebenswerte wie vorlaute Mädchen: „Ich bin berechtigt, mich zu erziehen!“ – macht sich Rocca in

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1386 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00