Kino

Der neue Film Pernille Fischer Christensen zeichnet in „Astrid“ die Jugend von Kinderbuchautorin Lindgren nach

Frech, wild und wunderbar

Gute Bekannte, nein, alte Freunde sind sie: Michel aus Lönneberga, die Brüder Löwenherz, Ronja Räubertochter, Karlsson vom Dach und die Kinder aus Bullerbü. Schöpfungen von Astrid Lindgren, der neben Enid Blyton wohl berühmtesten Kinderbuchautorin der Welt. Rund 160 Millionen Bücher hat die 2002, im Alter von 95 Jahren verstorbene Schwedin weltweit verkauft, es gibt kaum einen Haushalt, in dem

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3925 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00