Kino

Auf den Spuren des Slapstickkinos

Archivartikel

"Paris Barfuß": Abel und Gordon inszenieren mit Emmanuelle Riva und Pierre Richard

So charmant ist noch nie jemand in den Fluss gefallen. Die Bibliothekarin Fiona ist bei ihrem ersten Besuch in Paris so hingerissen vom Anblick des Eiffelturms, dass sie sogar ihre Schüchternheit überwindet. Sie spricht einen Jogger an, damit er sie fotografiert. Dann aber kippt sie vor lauter Aufregung rückwärts von der Brücke und mit einem lauten Platsch in die Seine. Auf dem Foto sind nur

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2192 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00