Innenstadt / Jungbusch

Jungbusch Denkmalstiftung Baden-Württemberg unterstützt Instandsetzung eines Bürgerhauses

Vom Striptease-Lokal zum „wahren Schatz“

Archivartikel

Einst haben in dem repräsentativen Wohnhaus in der Jungbuschstraße 15 wohlhabende Bürger gewohnt. Heute ist das am Ende des 19. Jahrhunderts errichtete viergeschossige Mehrfamilienhaus in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Die Kosten für die Restaurierung in Höhe von rund 90000 Euro sind für Hausbesitzer Thomas Fischer allein nicht zu stemmen. Umso mehr freute er sich über eine finanzielle

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3127 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00