Hochschule

Ludwigshafen Begrüßung der Studienanfänger

Prall gefüllte Ersti-Taschen

Während das Semester an der Universität Mannheim schon in vollem Gange ist, befinden sich die Studierenden der Hochschule Ludwigshafen noch in den Semesterferien. Aber auch hier beginnt schon bald wieder der Alltag.

Eine Woche vor dem offiziellen Vorlesungsbeginn öffnet die Hochschule Ludwigshafen am Rhein ihre Türen für die traditionelle Begrüßung der Erstsemester. Am Montag, 17. September, von 9.30 bis 13 Uhr, werden die Studienanfänger des Wintersemesters auf dem zentralen Campus in der Ernst-Boehe-Straße 4 Willkommen geheißen.

Hier hätten die „Erstis“ Gelegenheit, sich noch fernab des eigentlichen Studienbetriebes über ihre künftige Hochschule, den zentralen Campus, die Professorenschaft, die Serviceeinrichtungen zu informieren und nicht zuletzt die ersten Kommilitonen kennenzulernen. Eröffnet wird die Erstsemesterbegrüßung um 9.30 Uhr mit dem halbstündigen Begrüßungsgottesdienst – gehalten von der evangelischen Pfarrerin Susanne Schramm und musikalisch begleitet.

Im Anschluss folgt um 10 Uhr die offizielle Begrüßung durch Hochschulpräsident Peter Mudra und die Vorstellung der Hochschule durch Vertreter des Allgemeinen Studierenden-Ausschusses (AStA) und des Studierendenparlaments (Stupa). Im Foyer vor der Aula würden ab 11 Uhr Vertreter der Fachbereiche, des Studierendenservice, des International Office, des AStA und des Stupa, des Studierendenwerks Vorderpfalz sowie des Bafög-Amtes Fragen der Neuankömmlinge beantworten und Tipps zum Start ins Studium geben.

Zum Abschluss werden ab 12 Uhr Führungen über den Campus auf dem Programm stehen, gefolgt von einer kostenfreien Stadtrundfahrt durch Ludwigshafen um 13 Uhr. Nachmittags werden die Einführungsveranstaltungen der einzelnen Fachbereiche und Studiengänge starten. Als kleinen Willkommensgruß an die Erstsemester gebe es auch in diesem Jahr wieder die prall gefüllten „Ersti-Bags“ – gesponsert von Hochschule und AStA.